Rollstuhlhandball - Gelebte Inklusion!

Schwarz- Rot Aachen, der Stadtsportbund Aachen e.V., die Aktion Mensch und die STAWAG machen sich stark für die Förderung von beeinträchtigten Menschen im Sport.

Im Oktober 2019 begannen wir mit Unterstützung von BB medica ein inklusives Rollstuhlhandballprojekt.

Rollstuhlhandball ist eine Form des Handballsport, bei der alle Teilnehmenden im Rollstuhl sitzen und mit leicht veränderten Regeln Handball spielen. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung können so auf Augenhöhe gemeinsam Sport treiben. Der Rollstuhl wird zum „Sportgerät“ für alle.

Rollihandball ist gelebte Inklusion, hier kann jeder mitmachen der möchte.

Inklusion geht uns alle etwas an.“


Sina Eghbalpour, Sport-Inklusionsmanagerin beim Stadtsportbund Aachen e.V

Wir trainieren jeden Montag von 17:30 – 19 Uhr in der kleinen Halle der 4. Aachener Gesamtschule, Sandkaulstr. 75

Ansprechpartnerin:Liesel Cords

eMail: liesel.cords@asv-schwarz-rot.de