Saisonunterbrechnung im HK AC/DN

Liebe Sportfreundinnen,
Liebe Sportfreunde,


Nach der jüngsten Entwicklung der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des Sportbetriebs, haben wir uns im HK AC/DN dazu entschlossen, den Spielbetrieb bis Ende des Jahres zu unterbrechen. Ich persönlich halte eine Rückkehr in den Wettkampfmodus nach dem Lockdown, schon im Dezember für unrealistisch. Da es im Kreis nur 2 Spieltage im Dezember gegeben hätte, haben wir immer noch die Möglichkeit eine “vernünftige” Saison zu spielen. Bleibt zu hoffen, dass ein Trainingsbetrieb wieder möglich sein wird.
Die Spielpaarungen des laufenden Jahres werden durch die Staffelleiter abgesetzt. Über die weitere Vorgehensweise und neuen Spieltage werde ich euch frühzeitig informieren. Zunächst warten wir die Entwicklung der nächsten Wochen ab. Bis dahin heisst es für uns alle durchhalten und nicht den Mut verlieren.
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)


Mit sportlichem Gruß,                          

Achim Heinrichs                                                                         
Herrenwart/NuLiga-Verantwortlicher                       
Handballkreis Aachen-Düren e.V.